Willst Du ein Hoffnungbringer sein?

Wenn ich auf die letzten sechs Jahre in Afrika zurückschaue, bin ich einfach nur überwältigt! So viele Menschen konnten wir mit der Liebe Gottes erreichen und sehen, wie die gute Nachricht Leben komplett verändert.
Um diese Arbeit weiterhin durchführen zu können, brauchen wir weitere Unterstützung:

[…]

Jahresrückblick 2015

Voller Dankbarkeit schaue ich zurück auf das Jahr 2015. Bei Evangelisationen in Deutschland, Kenia, Tansania und Uganda durften wir Gott dienen und sehen, wie Tausende zum Glauben gekommen sind. […]

Grenzenlos an der Tansaniagrenze

Am Abend bei der Evangelisation in Namanga

„Mit dir, mein Gott, kann ich über Mauern springen!“ (Psalm 18,30), diese Worte von David sind so wahr – und wir durften erleben, dass sie auch für uns heute gelten.

Sie war taub und bezeugt ihre Heilung

Am 24. Oktober kamen wir in Loitokitok an der Tansaniagrenze an, für eine fünftägige Großevangelisation. Die Menschen hatten hier zuvor viel Enttäuschungen von Sekten erlebt, die hier auch Veranstaltungen durchgeführt hatten. An kranke Menschen wurden Besen und Öl verkauft, die angeblich heilende Wirkung haben sollten; und wer für sich beten lassen wollte, wurde zur Kasse gebeten. Schon bei der Werbung für die Gospel Celebrations wurde von unseren Mitarbeitern laut verkündet „Wir verkaufen keine Besen! Wir verkaufen kein Öl! Wir beten kostenlos für Kranke! Wir sind nicht hier, um euch das Geld aus der Tasche zu ziehen!“. […]