Voll das Leben! – Evangelisation in Roßtal


„So etwas habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt!“, erzählte uns Dörte Knoch, Pfarrerin der evangelischen Kirche in Roßtal. Morgens um 9 Uhr klingelte ein Mann am Gemeindehaus. Gott war am Wirken!


Das Anliegen des jungen Mannes:„Ich möchte mich taufen lassen!

Mitten in der einwöchigen Evangelisationsreihe im fränkischen Roßtal entschloss er sich zu diesem grundlegenden Schritt in der Nachfolge.
War er bei den Veranstaltungen im Zelt gewesen?
-Nein, interessanterweise nicht!



War das nur Zufall? Dörte Knoch folgerte: „Der Heilige Geist geht durch die Straßen!“ Es scheint Auswirkungen zu haben, wenn das Evangelium für mehrere Tag hintereinander öffentlich in einer Stadt gepredigt wird.

Kraftvoll

Voll das Leben!“ war das Thema der Zelttage Roßtal. Nur eine Woche zuvor wurde ich spontan angefragt, ob ich nicht als Redner einspringen konnte. Henrik Ermlich, der eigentlich diese Woche hätte sprechen sollen, war aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen. Dennoch bin ich Gott dankbar für diese offene Tür, auch in Deutschland das Evangelium predigen zu können!

Gott sei die Ehre für alle Menschen, die sich in den Tagen für Jesus entschieden haben und deren Leben verändert wurde!


Ein kurzer Einblick in die Zelttage in Rosstal



Alle meine Predigten der Abende findest du hier in meinem Predigt-Archiv.


Bildergalerie der Zelttage





Print Friendly

2 thoughts on “Voll das Leben! – Evangelisation in Roßtal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren