Darf ich dich adoptieren?

Wer in christlichen Kreisen gegen Abtreibung wettert, schwimmt im Strom der allgemeinen Zustimmung. Dass geistliche Babys direkt nach der Geburt sterben, gehört hingegen zum Gemeindealltag.

Mit liebevollen Worten in der Evangelisation heiß umworben – leider oft auch mit der Hitze der Hölle eingeschüchtert – treffen viele eine Entscheidung für Jesus. Die geistliche Wiedergeburt beginnt mit Glauben an Jesus und hoffentlich auch mit Buße über Fehler der Vergangenheit.

Ein geistliches Baby ist geboren. Es sollte nun in eine liebevolle Familie aufgenommen und gepflegt werden. Doch oft kommt es viel mehr in einer Fabrik an, wo lediglich die Bekehrungszahlen gesteigert werden sollen. […]

Wie geht es weiter?

Ein junges Paar ist überglücklich – noch im Kreißsaal halten sie ihr erstes Baby im Arm. Das Familienglück scheint perfekt zu sein. Nach der ersten Begeisterung wissen sie nicht so recht, wie sie mit dem Neugeborenen umgehen sollen. Kurzerhand lassen sie das Kind im Krankenhaus zurück und suchen das Weite. Klingt das nicht widersprüchlich? Hier…